Wie erkennt man Netzbeutel?

Es gibt viele Arten von Netzbeuteln auf dem Markt. Wie kann man sie unterscheiden? Sie können anhand der Maschenart des Netzbeutels unterschieden werden.

Je nach gewünschter Situation zur Produktpräsentation können Sie zwischen unterschiedlichen Maschenarten wählen.

1. Einfacher Netzbeutel

Unsere Hauptprodukte sind einfache Netzbeutel, die nach Russland, in die Niederlande, nach Finnland, Ecuador, Thailand und in Dutzende anderer Länder exportiert werden. Ihr Netz ist sehr sauber, sodass das Produkt besser zu sehen ist und seine qualitativen Eigenschaften hervorgehoben werden können. Die Maschendichte beträgt 6 x 4 und 6 x 6 Quadratzoll, zwei Arten, sehr fein und dicht. Wir akzeptieren auch OEM/ODM. Größe, Gewicht, Farbe, ob Kordelzug angebracht werden soll, ob Logo und Muster gedruckt werden sollen, alles kann individuell angepasst werden.

Netzbeutel

2.Vollständig gekreuzte, mit Leno gewebte Netztasche

Zum Weben wird die Strickmethode verwendet. Die Maschen sind dreieckig, um eine optimale Abdeckung der verpackten Produkte zu gewährleisten. Neben der Verpackung von Gemüse und Obst wie Zwiebeln, Kartoffeln und Orangen können darin auch lebende Tiere wie Schalentiere und Geflügel aufbewahrt werden, da die spezielle Maschenform das Entkommen von Tieren verhindern kann. Diese Art von PE-Monofilamentbeutel eignet sich sehr gut zum Verpacken von Produkten und zur Präsentation ihrer Schönheit und Frische.

Netztasche

3. Quadratische Netztasche

Diese Art von Netztasche ist aufgrund ihrer breiten Webart sehr robust und kann bis zu 90 kg beladen werden. Die Tasche kann auch personalisiert werden, indem ein Mittelstreifen (weiß oder mit bis zu 6 Farben bedruckt) mit dem Kundenlogo angebracht wird.

Netzbeutel

Schreibe einen Kommentar

Ein Angebot bekommen
Zitat


    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind und wählen Sie die Flagge aus.